Firmengeschichte

Seit 1896 im Herzen Bedburgs

Firmengeschichte

Seit 1896 im Herzen Bedburgs

1. Generation:

 Peter Gierling

Die Gründung des heutigen Hauptgeschäftes in der Friedrich-Wilhelm-Str. 13 unter dem Namen „Grob- und Fein-Bäckerei“ ereignete sich am 25. August 1896.

2. Genertation:

Peter Kraus und Gertrud Kraus geb. Gierling

1929 heiratete Gertrud Gierling, eines der vier Kinder von Firmengründer Peter Gierling den Bäckermeister Peter Kraus. 1936 wurde die Bäckerei mit einem Café erweitert. So war die Geburtsstunde des Café Kraus'.

3. Generation

Ludwig Kraus und Wilma Kraus geb. Brabender

Der Bäcker-und Konditormeister übernahm 1964 den elterlichen Betrieb. Zusammen mit seiner Frau Wilma leitete er unter stetigem Aufbau den Betrieb. Gemeinsam erweitertete und modernisiertete das Ehepaar Kraus das Café und den Bäckereibetrieb. Die Innovationslust des Ehepaars zeigte sich in der Eröffnung des ersten Eduscho-Kaffee-Depots deutschlands. Des Weiteren expandierte die Bäckerei in Filialen in Alt-Kaster, Kirchherten, Kirdorf und Bedburg. Café Kraus erstrahlte in dieser Zeit in neuem Glanz.

4. Generation:

Ferdinand Peter Kraus

1998 übernahm Bäckermeister Ferdinand Peter Kraus den elterlichen Betrieb.

Er legt besonderen Wert darauf, alte Familienrezepte, die bereits vom Firmengründer stammen, weiter zu verwenden und die traditionelle handwerkliche Produktionsweise zu bewahren und schafft es dennoch mit zeitgemäßen Produkten die Kunden zu begeistern. Genannt seien hier beispielsweise das Vollkornbrot, der Rheinische-Stollen, der Butterspekulatius und die besonderen Hefeteiggebäcke. 

Seine Schwester Stefanie Wieder geb. Kraus arbeitet seit ihrer Meisterprüfung 1990 als Konditormeisterin im Unternehmen. Sie erweiterte das Konditoreiangebot mit Pralinien, Hausgebäck, Petit Fours und besonderen Cupcakes. Neben den vielen Spezialitäten konzentriert sich die Konditormeisterin auf Fertigung besonderer Torten für Festlichkeiten wie Geburtstage, Kommunion und Hochzeiten und berät die Kunden persönlich und fachgerecht.

Durch Zusammenarbeit der Generationen zeichnet sich Café Kraus als echtes Familienunternehmen aus.

"Durch die Zusammenarbeit der Generationen zeichnet sich Café Kraus als echtes Familienunternehmen aus.
Ich bin sehr stolz den Betrieb in der vierten Generation leiten zu dürfen!"